Die
Veranstaltung
und ihre
Ergebnisse

Berichte

Interviews
mit
Politikern

Interviews
mit
Teilnehmern

Kommentare



Eröffnung des Jugendparlaments im Plenarsaal des Landtages

Am zweiten Veranstaltungstag traf sich das Jugendparlament für ein erweitertes Europa anläßlich der Eröffnung des Jugendparlaments im Plenarsaal.

Nach ersten lobenden Eröffnungsworten des Landtagspräsidenten, Christoph Grimm, Hans-Georg Meyer, Präsident der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, das Jugendparlament dazu auf, der Politik Hausaufgaben aufzugeben. Weiter äußerte er den Wunsch, dass die Jugend nicht nur an Geld denken, also nicht nur noch pragmatisch sein solle, da sonst die Gesellschaft nur noch auf der Stelle träte und ohne Zukunft wäre.

Mit Hilfe der Metapher "angebohrte Bretter" erklärte Dr. Barbara Tham, dass die Jugend ihre Löcher bohren sollten, damit die Politiker nachdenken könnten, welche Figuren daraus zu schnitzen seien.